Tipps für Ihren Praxisbesuch

Terminvereinbarung

Benötigte Informationen

Operationen

Transport

Notfall

Wartezimmer

Findlinge

 

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin, wenn spezielle Untersuchungen oder Operationen durchgeführt werden sollen. Bei Verhinderung bitten wir um Absage des vereinbarten Termins bis spätestens 2 Werktage vorher. Bitte beachten Sie unsere regulären Sprechzeiten.

Benötigte Informationen

Informieren Sie uns bei Ihrem Besuch genau über

  • Beginn und Dauer der Erkrankung

  • aufgetretene Symptome

  • eine eventuelle Vorbehandlung

  • bekannte Medikamentenunverträglichkeiten

Operationen

Bitte beachten Sie, dass die Patienten bei Vorstellung grundsätzlich 12 Stunden nüchtern sein müssen. Ausnahmen nur nach vorheriger Absprache.

 

Transport

Verwenden Sie für den Transport von kleinen Heimnagern, Kaninchen und Katzen ein nach oben zu öffnendes Behältnis. Es erleichtert das schonende Herausnehmen des Patienten und gestattet in besonderen Fällen eine stressfreie Behandlung. Bringen Sie einen erkrankten Vogel möglichst in seinem eigenen, mit einem Handtuch abgedeckten Käfig mit oder setzen Sie den Patienten frühzeitig in einen kleinen Krankenkäfig um. Unterlassen Sie vor dem Tierarztbesuch in jedem Fall die Reinigung der Bodenschale, damit der Tierarzt die darin befindlichen Ausscheidungen beurteilen kann.

Notfall

Melden Sie sich vorher telefonisch, wenn Ihr Tier schwer verletzt, im Schock oder in einem anderen lebensbedrohlichen Zustand ist (Krampfanfall, Kreislaufversagen). So können wir Vorbereitungen für eine sofortige Versorgung treffen und unnötige Wartezeiten vermeiden. Der Transport eines Notfallpatienten sollte möglichst schonend, schnell und zu zweit erfolgen. Verletzte Gliedmaßen weich und stabil lagern. Bitte beachten Sie auch die Informationen unter Sprechzeiten.

Wartezimmer

Um Ihnen und anderen Patienten die Wartezeit zu erleichtern, bitten wir Sie, Ihren Hund an die Leine zu legen. Ihre Katze oder andere kleine Heimtiere bringen Sie idealerweise in ausbruchsicheren Transportbehältern mit.

Findlinge

Für in der Natur lebende Tiere sind grundsätzlich die Revierförstereien zuständig. Zugelaufene Haustiere bitten wir mit Beschreibung und Ihrer Telefonnummer einem der umliegenden Tierheime zu melden:

-  Wally-Bangert-Tierheim, Pfingstgrundstraße, 97816 Lohr a. Main (Ortsteil Sackenbach), Tel. 09352/9690

- Tierheim am Schönbusch, Wailandtstr.15, 63741 Aschaffenburg, Tel. 06021/89260

- Tierheim Würzburg, Elferweg 30, 97074 Würzburg, Tel. 0931/84324

- Tierheim Wertheim, Neue Steige 129, 97877 Wertheim, Tel. 09342/1435

 

nach oben